Shin-Jitsu

Shin-Jitsu

Shin – Jitsu ist eine moderne Selbstverteidigung die Selbstvertrauen gibt und sicher macht. Werden Sie ihr eigener Bodyguard, auch ohne Vorkenntnisse erlernbar. Wir betreiben eine individuelle Selbstverteidigung, jeder nach seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten. Auf Basistechniken aufbauend kann der Schüler individuell und situationsbedingt handeln. Für jedes Alter. Einfach mal ausprobieren. Shin-Jitsu, feel it. Sie machen eine …

Kobudo

Kobudo

Schwertkampf (Katana und Bokken) Kämpfen wie ein Samurai. Blitzschnell das Schwert ziehen und siegen. Geist und Körper im Einklang. Absolute Kontrolle durch höchste Konzentration auf den Augenblick. Schulung des Geistes, der Konzentration und der Koordination. Stockkampf (Bo, Jo und Hanbo) Stockkampf ist eine Bezeichnung für Kampfkunststile, bei denen ein kurzer oder langer Stock als Waffe …

Kickboxen

Kickboxen

Kickboxen ist eine dynamische Kampfsportart. Es werden Kondition, Schnelligkeit und Beweglichkeit gleichermaßen trainiert und gefördert. Die Techniken aus dem Kickboxen können auch zur Selbstverteidigung eingesetzt werden. Jeder kann diese Form des Sports ausüben.

Karate 40+

Karate 40+

Karate 40+ in Ho’s Dojo orientiert sich an den traditionellen Wurzeln und den drei Grundpfeilern des Karate Do. Kata, Gesundheitslehre und Philosophie. Karate 40+ Shin-Jitsu Kenko ryu Karate Do Das Training fördert – Kraft – Ausdauer – Flexibilität – Geschicklichkeit und – Leistungsvermögen – Meditationsübungen helfen zu entspannen. Wir vermitteln folgende Inhalte: – Kata – …

Kinderkarate Ko Shin-Jitsu

Ko Shin – Jitsu ist eine für Kinder optimierte Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Selbstverteidigung fängt dort an, wo Kinder Gefahrensituationen erkennen und Ihnen so aus dem Weg gehen können. Neben den Selbstverteidigungstechniken lernen die Kinder in Rollenspielen verschiedene Situationen kennen und lernen wie sie sich richtig verhalten. Außerdem wie man in vielen Situationen richtig fällt und …

Security

Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, die ihre ihren Job in der privaten Sicherheitswirtschaft sehen aber auch an Mitarbeiter in Schulen, Angestellte des Ordnungsamtes, angehende Polizeibeamte, Mitarbeiter des Jobcenters, Hausmeister, Busfahrer und viele andere. Die Teilnehmer lernen die Verteidigung gegen: – Angriffe mit Schlag und Stichwaffen – Angriffe mit der Faust und den Beinen …